Aufklärung tut Not - wird in den Herbst 2020 verschoben

Wie können wir uns gegen Lügen, Fake News und Demagogen wehren?

Vortrag und Diskussion mit den Nicolai-Autoren Manfred Kappeler und Philipp Hübl

 

Die AUFKLÄRUNG ist eine geistesgeschichtliche Epoche beginnend Ende des 17. Jh., die von England und Frankreich ausgehend, das europäische Geistesleben lange bestimmte. Die zentrale Stellung Berlins innerhalb der europäischen Aufklärung ist untrennbar mit Friedrich Nicolai und seinen Mitstreitern und Freunden Gotthold Ephraim Lessing und Moses Mendelssohn verbunden.

 

HEUTE müssen wir weltweit erleben, dass eine Anti-Aufklärung um sich greift, eine Zeit der Despoten und Demagogen. Vielen Mediennutzern fällt es immer schwerer, Wahrheit von Unwahrheit zu unterscheiden. Es wird

höchste Zeit für eine neue (Dritte) Aufklärung. 

 

Diese Veranstaltung soll mithelfen, uns widerstandsfähiger gegen die Lügen zu machen und uns des eigenen Verstandes zu bedienen.